FANDOM


BerugaArt

Der gefürchtete Beruga

Beruga ist ein genialer, aber auch böser Wissenschaftler, der den Nobelpreis in Biotechnolgie gewonnen hat. Mit diesem Wissen strebt er Erreichen der Unsterblichkeit an.

Er ist ein grausamer Mensch und schreckt nicht davor zurück, für seine Ziele auch Menschenleben zu vernichten. Er hat daher ein tödliches Virus namens Asmodeo entwickelt, mit welchem er plant, die ganze Menschheit auszulöschen - außer jene, die ihn verehren und daher (aus seiner Sicht) würdig sind, zu Überleben. Ein erster Versuch damit scheiterte, da sich die verbliebenen Menschen aufgrund eines Zusammenbruchs der Wirtschaft nicht mehr mit Nahrung versorgen konnten, wie im Zentralcomputer seines Labors zu lesen ist.

Beruga unterhält ein Labor im Schwarzen Meer und einen Laborturm in Ost-Sibirien, an dem ein gigantisches Luftschiff verankert ist.

Zunächst scheint es als sei Beruga Arks größter Widersacher. Doch er ist auch nur eine Marionette einer noch viel größeren Macht.



GeschichteBearbeiten

TriviaBearbeiten

Beruga wird in einem kleinen Dorf namens Devota als Gott verehrt.

  • Laut dem Okkultisten Edgar Cayce gab es vor der aktuellen Zivilisation die atlantische Zivilisation, die sich durch biologische Experimente selbst vernichtete, genau so wie Beruga im Spiel durch seine Experimente die erste Welt zerstörte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki