FANDOM


Die erste Welt ist der Zustand aus Ober- und Unterwelt, der vor dem großen Kampf zwischen Gut und Böse am Südpol der Oberwelt vorherrschte. Am Tag des Kampfes wurde diese Welt zerstört. Die Kotinente der Oberwelt versanken in den Weltmeeren.


TriviaBearbeiten

  • Der Wissenschaftler Beruga ist ursprünglich ein Wesen aus der Ersten Welt. Ark (Unterwelt) holt Beruga im Laufe seiner ihm von Dark Gaia aufgetragenen Mission zum Wiederaufbau der Welt zurück ins Leben, was zu einem Ungleichgewicht in der Welt führt.
  • Die Vernichtung und Wiederauferstehung einer Welt ist ein fester Gedankengang zahlreicher Weltreligionen. So befinden sich beispielsweise in der Bibel Andeutungen darauf, dass die in der Genesis des alten Testaments erschaffene Welt bereits die zweite ist.
  • Auch der Wiederaufbau einer Welt durch ein Werkzeug der Götter ist in vielen Religionen verankert. Generell ist es so, dass der Regelfall bei den meisten Kulturen ist, dass diese nicht von einer linearen Zeit mit einem Zielpunkt ausgehen, sondern von einer zyklischen Zeit, die auf einem Rad angeordnet ist. (Beispielsweise Maya, Griechen (mit dem Goldenen bis Eisernen Zeitalter) und Hindus (mit dem Ablauf des Satya Yuga ins Kali Yuga)) Jeder Zyklus der Weltzeitalter ist fast eine Welt an sich. Diese Welt, die zuerst rein und paradiesisch ist, wird vom Bösen immer mehr korrumpiert, weshalb das Gute, um diese Korruption zu vernichten, am Ende die Welt enden und den Weltzyklus von Neuem beginnen muss (und nicht das Böse. Im Buch der Offenbarungen ist es auch Gott und nicht Satan, der die Welt zerstört. Satan will die Welt nicht zerstören sondern regieren). Am finalen Punkt des "Kali Yuga" kommt ein Held, der alles wieder in den Urzustand versetzt und somit einen neuen Zyklus beginnt. Beim Christentum ist es Jesus, der die Menschen wieder zurück ins Paradies holt und bei den Hindus ist dies der sogenannte "Chakravartin", was wörtlich "der, der das Rad dreht" bedeutet. Rad kann hier äquivalent zur Uhr gesehen werden. Deshalb ist die lineare Zeit des Christentums auch in Wahrheit nur ein Weltzyklus, denn nach der Apokalypse landet alles wieder am Ausgangszustand.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki